050 1717 - 140
Bestattung
Othmar Lechner

Albert Lechner

Albert Lechner wurde am 19. November 1890 in Schwaz geboren. Er erlernte das Tischlerhandwerk und hat von seinem Vater Alois das Bestattungsunternehmen übernommen. Im I. Weltkrieg diente er als Kaiserjäger und kam in russische Kriegsgefangenschaft. Verheiratet war er mit Olga Lechner geb. Hauser. Nach seinem Tod infolge einer Kriegsverwundung am 31. Jänner 1928 wurde der Betrieb bis 1938 verpachtet. Olga Lechner hat noch einmal geheiratet. Ihr Mann Adolf Graninger hat die Bestattung von 1938 bis 1952 weitergeführt.